Forschung und Entwicklung

Die Feinstaubfilter und Gasfilter von FILTRONtec werden ständig weiterentwickelt und optimiert. Durch unsere Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen konnten wir nicht nur die Abscheiderate des Feinstaubfilters für größere Luftgeschwindigkeit erhöhen, sondern gleichzeitig auch die Baugröße des Filters verkleinern.

Aktuell entwickelt FILTRONtec ein neues benutzerfreundliches Konzept eines Gasfilters. Dieses soll die Filtermontage und einen eventuell erforderlichen Austausch der Filterkohle wesentlich vereinfachen. Ferner soll der Druckverlust des Aktivkohlefilters deutlich verringert werden.

Im Labor untersuchen wir ständig die am Markt angebotenen Aktivkohlen auf ihre mechanischen und chemischen Eigenschaften. In Versuchsreihen werden Druckverlust, Abscheidungseffizienz und voraussichtliche Nutzungsdauer der Filterkohlen unter verschiedenen Bedingungen ermittelt und die Einflussfaktoren analysiert.

2020 erfolgte die Entwicklung des mehrstufigen Luftfilters amficab Typ FV20 in Zusammenarbeit mit der Agentur GEAR7 sowie dem traditionsreichen Möbelfabrikanten VIERHAUS.

Luftfilter für Straßentunnel
Luftfilter für Räume
Prüfstand zur Erprobung von ESP-Modulen bis 5000 m³/h

Prüfstand zur Erprobung von ESP-Modulen bis 5000 m³/h